Für ein Panaroma-Wohlgefühl bieten wir standardmäßig Holz-Aluminium-Fenster mit einem Einhand-Drehkippsystem unseres regionalen Partners der Firma Döpfner an. Großflächige Fensterelemente für lichtdurchflutete und luftige Räume sind problemlos realisierbar.

 

Unser Standardfenster besitzt mit seiner innovativen Rahmenkonstruktion einige Besonderheiten:

 

  • drei Dichtungsebenen
  • drefache Thermoverglasung
  • U-Wert von 0,83 W/m2K
  • keine Silikonfugen
  • keine Wartungsfugen
  • optional Sonnenschutzglas, das ein Aufheizen der Raumluft im Sommer besonders stark reduziert. Diese sind ohne Aufpreis in einer Vielzahl an verschiedenen Farben erhältlich
  • die witterungsresistente Außenschale macht Wartungsarbeiten überflüssig
  • Im Standardpreis ist die Wahl zwischen vier Innen- und fünf Außenprofilen enthalten.
  • Innen: Fichte oder Kiefer, wobei Sie zwischen natur, weiß oder nahezu jedem RAL-Farbton wählen können

Schlagregendichter Fensteranschluss

Durch die extreme Zunahme von Stürmen und höheren Windgeschwindigkeiten in Deutschland zeigt sich im modernen Holzbau immer mehr, dass der Fensteranschluss die Achillesferse des Holzbaues ist. Um ihnen den größtmöglichen Schutz des Bauwerkes zu liefern, haben wir gemeinsam mit der Weltfirma Sto einen individuellen schlagregendichten Fensteranschluss entwickelt und abnehmen lassen. Dieser wird mit einer Überdämmung und zusätzlicher Abdichtung des Fensteranschlusses, der mit Styrodur und zusätzlichem Ausschäumen und einer EPDM-Schürze ausgeführt wird, realisiert. Nach der Montage sind lediglich nur die Aluminium-Fensterbänke mit Kunststoffgleitabschlüssen sichtbar. Falls jedoch Feuchtigkeit hinter die Fensterbänke gelangt, wird diese über eine zweite Abdichtungsebene in die Belüftungsebene der Wand abgeleitet. Diese Feuchtigkeit kann dadurch nicht in die Holzkonstruktion eindringen und Schäden verursachen.